Hast du gewusst, dass Gott diese Welt liebt !?
Ja, mehr noch - dass er dich ganz persönlich (!) liebt !? Hast du gewusst, dass der Mensch nicht zufällig entstanden ist, sondern mit einer ganz bestimmte Absicht erschaffen wurde !? Gott selbst hat einst den Menschen in seinem eigenem Ebenbild erschaffen - mit dem Zweck, Gemeinschaft mit ihm zu haben! ... und ganz am Anfang war das auch tatsächlich so - da lebte der Mensch in einer innigen persönlichen Beziehung mit Gott. Dann aber geschah etwas, was diese lebendige Verbindung zwischen Gott und Mensch zerstörte - etwas, das die Bibel als den Sündenfall im 3. Kapitel des ersten Mosebuches genau beschreibt. Dieser Sündenfall des Menschen hatte verhängnisvolle Folgen für Adam - aber nicht nur für ihn, sondern auch für alle zukünftigen Generationen nach ihm. Durch die Sünde ist der Mensch auch heute noch getrennt von Gott und zwar schon vom Zeitpunkt seiner Geburt! Damit ist er gleichzeitig auch getrennt von seiner ihm ursprünglich zugedachten Bestimmung – nämlich in jener engen Beziehung ein lebendiges Gegenüber zum lebendigen Gott zu sein!

 

Gottes Wort - die Bibel, bezeugt uns diese Tatsache mit folgenden Worten:
Darum, gleichwie durch einen Menschen die Sünde in die Welt gekommen ist und durch die Sünde der Tod, und so der Tod zu allen Menschen hingelangt ist, weil sie alle gesündigt haben
(Römer 5,12)
Siehe, die Hand des HERRN ist nicht zu kurz zum Retten und sein Ohr nicht zu schwer zum Hören; sondern eure Missetaten trennen euch von eurem Gott, und eure Sünden verbergen sein Angesicht vor euch, dass er nicht hört!
(Jesaja 59,2)