... mit deinem bisherigen Leben in Sünde brechen und an der führenden Hand des HERRN JESUS ein neues Leben beginnen ?
... dein Leben ganz JESUS geben - IHN als deinen HERRN in dein Leben aufnehmen und dich von IHM leiten lassen?
... Vergebung all deiner Sündenschuld empfangen und im vertrauenden Glauben JESUS CHRISTUS, der für deine ganze Sündenschuld am Kreuz gestorben ist, als deinen Retter annehmen ?
... in der Nachfolge Jesu als ein Kind Gottes in seine Familie aufgenommen werden und so ewiges Leben in Gottes Gemeinschaft haben ?

 

Wer als Gotteskind Jesus nachfolgt, hat in dieser Welt vielleicht noch oft so manchen Preis zu bezahlen (Vielleicht bringt es dir den Spott deiner Freunde, Verwandten und Bekannten ein - vielleicht Benachteiligung, Verfolgung oder Ausgrenzung, vielleicht - wie in vielen Ländern auch heute noch, sogar den Tod!). Gott macht daraus kein Geheimnis und mahnt uns in seinem Wort, zuvor die Kosten der Nachfolge zu überschlagen! Wem Gottes Angebot aber größer und wertvoller als alles andere in der Welt ist, der ergreift die rettende Hand des HERRN JESUS im vollkommen vertrauenden Glauben an IHN und an sein für uns vollbrachtes Opfer am Kreuz auf Golgatha, wo ER für uns in den Tod ging, um so die Sühnung für all unsere Sündenschuld zu erwirken!

JESUS CHRISTUS blieb nicht im Grab sondern er ist am dritten Tag auferstanden von den Toten - gemäß der Schrift, und sitzt nun zur Rechten Gottes! Du kannst daher im Gebet zu IHM kommen und IHM ganz offen sagen, was dir am Herzen liegt, du kannst ihm alle deine Sünden bekennen und ihn um Vergebung bitten und ihm sagen, dass du sein Kind sein möchtest. ER sieht dich und hört dich und wenn du es wirklich ehrlich meinst, dann erhört er dein von Herzen ernst gemeintes Gebet!

 

JESUS CHRISTUS spricht ...
... Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis wandeln, sondern er wird das Licht des Lebens haben.
(Johannes 8,12)
... Ich bin die Tür. Wenn jemand durch mich hineingeht, wird er gerettet werden und wird ein- und ausgehen und Weide finden.
(Johannes 10,9)
... Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater als nur durch mich!
(Johannes 14,6)
... Ich bin der gute Hirte; der gute Hirte lässt sein Leben für die Schafe.
(Johannes 10,11)
... Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt!
(Johannes 11,25)
... Ich bin das A und das O, der Anfang und das Ende. Ich will dem Dürstenden geben aus dem Quell des Wassers des Lebens umsonst!
(Offenbarung 21,6)

 

Darum nun:
Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Schöpfung;
das Alte ist vergangen; siehe, es ist alles neu geworden!

(2. Korinther 5, 17)

 

Wenn du noch Fragen hast oder mit jemandem darüber reden möchtest,
kannst du mir gerne schreiben.
Reinhold Keinberger

---

So sind wir nun Botschafter für Christus,
und zwar so, dass Gott selbst durch uns ermahnt;
so bitten wir nun stellvertretend für Christus:
Lasst euch versöhnen mit Gott!

(2. Korinther 5,20)